Was ist ein Docker?

Beginn: 
16.10.2021 - 15:00
Raumnummer: 
Block 1
Referent: 
Jörg Kastning
Zielgruppe: 
diverse

Der Vortrag gibt einen Einblick in die Architektur von Linux-Containern, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Er erklärt, wie sich Container von klassischer Virtualisierung abgrenzen, zeigt mögliche Anwendungsfälle und diskutiert Vor- und Nachteile dieser Technologie.

Zielgruppe sind all jene, die Container kennenlernen bzw. einordnen möchten, sowie Entscheider, die überlegen eine Container-Infrastruktur in ihrem Betrieb oder ihrer Behörde aufzubauen.

Jörg Kastning

Seit 15 Jahren bin ich Sysadmin mit Leib und Seele. In dieser Zeit habe ich bereits viele verschiedene Bereiche der IT kennen gelernt. Ich bezeichne mich selbst gern als Generalist oder Universal-Dilettanten. Halt jemand, der vieles kann, jedoch nichts davon in Perfektion.

Linux und freie Software sind für mich Beruf und Hobby. Darüber hinaus beschäftige ich mich beruflich noch mit Automatisierung, Firewalls, Loadbalancing und Virtualisierung. Ich bin sicherlich kein Container-Experte, sondern eher ein Einäugiger unter den Blinden, welcher letzteren die Augen öffnen möchte.