Richard Albrecht

Richard Albrecht, 68 Jahre alt, ist Physiker und hat an der Akademie der Wissenschaften, in Halle, und am Max-Planck-Institut in Martinsried/München gearbeitet. Die letzten 15 Jahre vor dem Ruhestand war er Softwareentwickler in der IT-Industrie.
Seit über 10 Jahren Jahren beschäftigt sich Richard Albrecht in der Freizeit mit Linux, SSH und virtuellen Maschinen. Sein Wissen und seine Erfahrungen gibt er in Vorträgen auf Linuxtagen in Augsburg, Graz, Dornbirn, Wien, Kiel und Chemnitz weiter.
Er ist jährlich 2x an einer Schule in Kroatien, um Linux zu zeigen und die Schüler für freie Software zu begeistern.

Seit 2006 hilft er älteren Menschen und denen, die sich am PC nicht gut auskennen, beim Umstieg nach GNU/Linux/Ubuntu.
Die Erfahrungen sind sehr positiv. Keiner der 'Umsteiger' gibt 'sein' Linux wieder her.