Freiheit leben für Anfänger – die vier Freiheiten der freien Software als vier Meilensteine auf dem Linux-Weg

Beginn: 
24.11.2012 - 10:00
Raumnummer: 
102
Referent: 
Jana Wisniowska
Zielgruppe: 
Umsteiger

Ausgehend von den vier Freiheiten der freien Software möchte ich kurz den Weg eines Einsteigers in die Linuxwelt erläutern und jeden dazu ermutigen, diesen Weg zu gehen. Es ist möglich, mit GNU/Linux anzufangen unabhängig von den technischen Vorkenntnissen, Alter, Herkunft und Geschlecht.

In diesem Vortrag möchte ich zeigen, wie Einsteiger sich der unbekannter Linux-Welt nähern können, was dazu notwendig ist und wo sie Hilfe erhalten. Der Vortrag wendet sich vor allem an Linuxeinsteiger und die, die es werden wollen, aber auch für diejenigen, deren Anfägerzeit schon lange zurück liegt, könnte von Interesse sein, die Welt des Einsteigers aus einem anderem Blickwinkel zu sehen. 

Jana Wisniowska

Jana Barbara Wisniowska ist LPIC1 und Novell zertifizierter Linux System Administrator und seit längerem in der Opensource-Community aktiv.
Sie hat bereits unzählige Konferenzen, Linux-User-Groups und Hackerspaces besucht, Vorträge gehalten und Workshops geleitet.
Als freiheitsliebender Mensch setzt sie sich in ihrer Tätigkeit als Bezirksverordnete in Berlin für Datenschutz, Transparenz, informationelle Selbstbestimmung, freien Zugang zu Bildung und Wissen, Kultur, Integration, Antidiskriminierung und Chancengleichheit ein.
Die Freie Software liegt ihr besonders am Herzen.