Freie Infrastruktur für die Zivilgesellschaft

Beginn: 
26.11.2016 - 11:00
Raumnummer: 
104
Referent: 
Martin Gollowitzer
Zielgruppe: 
Anwender

Das 2011 von einer Gruppe von Freie-Software-Enthusiasten gegründete Technische Bürgernetzwerk Austria (TBNA) hat sich zum Ziel gesetzt, der Zivilgesellschaft, d.h. Vereinen bzw. NGOs, aber auch Privatpersonen, eine Infrastruktur auf Basis Freier Software zur Verfügung zu stellen. Der Vortrag soll dem Publikum die Idee des TBNA näher bringen und einen Einblick geben, was bereits erreicht wurde bzw. möglich ist und welche Pläne das TBNA für die Zukunft hat.

Martin Gollowitzer

Martin Gollowitzer hat Technische Chemie studiert, arbeitet aber schon seit langer Zeit im IT-Bereich, wobei er sich am liebsten mit Freier Software beschäftigt und mit ihrer Hilfe auch Probleme des Alltags zu lösen versucht.