Fit für die Cloud: Hochverfügbarkeit und Load-Balancing bei Java-EE-Anwendungen

Beginn: 
26.11.2016 - 16:00
Raumnummer: 
3
Referent: 
Markus Ellinger
Zielgruppe: 
Profi

Java-EE-Anwendungen gelten oft als schwerfällig und schwierig in die Cloud zu integrieren. Hier wird ein zeitgemäßer und einfach umzusetzender Weg aufgezeigt, wie bereits bestehende Java-EE- und JSF-Anwendungen in Umgebungen wie Amazon Web Services (AWS) integriert werden und dabei Eigenschaften wie Redundanz und Hochverfügbarkeit sichergestellt werden können. Die Einbindung und Konfiguration von Open-Source-Tools wie Apache Tomcat, Memcached Session Manager und Redis wird gezeigt und Tipps und Empfehlungen aus der Praxis gegeben.

Markus Ellinger

Markus Ellinger, geboren 1979 in Nürnberg (D). Verheiratet, 3 Kinder. Studium der Informatik in Erlangen (D), selbständig tätig im Bereich der Software-Entwicklung, Beratung, Projektleitung. Mitwirkender bei div. Open-Source-Projekten, u.a. Entwickler des Redis-Backends für Memcached Session Manager, ehemals einer der Hauptentwickler des Audio-Editors Audacity. Private Interessen u.a. Jazz-Piano, Orgelspiel, Fitness (Laufen, Radfahren).