ArchivistaVM 2.0: In zwei Minuten zur Virtualisierung mit KVM

Beginn: 
27.11.2010 - 11:00
Raumnummer: 
Aula
Referent: 
Urs Pfister
Zielgruppe: 
Fortgeschrittene

Mit ArchivistaVM 2.0 steht eine rundum erneuerte Virtualisierungsplattform mit KVM zur Verfügung. ArchivistaVM 2.0 kann in ein bis zwei Minuten ab USB-Stick oder mit einer Setup-CD auf jeder neueren Maschine installiert werden.
Anschliessend steht eine komplett webbasierte Lösung für die virtualisierten Instanzen (inkl. Clustering) zur Verfügung.
Der Vortrag stellt das Open Source Project ArchivistaVM vor und zeigt insbesondere die Neuerungen der Version 2.0 auf.
 

Urs Pfister

Urs Pfister ist seit 18 Jahren Geschäftsführer der Firma Archivista. Durch die Lancierung der ArchivistaBox im Jahre 2005 beschäftigt sich der Vortragende seit mehr als einem Jahrzehnt fast ausschliesslich und mittlerweile in tieferen Kernel-Welten mit Linux.
Wenn der Vortragende sich nicht gerade mit Bits, Bytes und Bugs herumschlägt, kurvt er gerne mit dem Rennrad irgendwo zwischen Luxenburg und Wien umehr.
Ebenso mit Freude erkundet er zusammen mit der Familie die Alpen und die Kanäle Frankreichs. Urs Pfister lebt in Egg bei Zürich und freut sich täglich daran, dass er dort arbeiten darf, wo er auch lebt.