Einführung in OpenPGP - Schlüssel, Vertrauen und das Web of Trust

Beginn: 
21.11.2015 - 11:00
Raumnummer: 
106
Referent: 
Jens Erat
Zielgruppe: 
Profi

OpenPGP ist ein Standard für sicheren Nachrichtenaustausch und Signatur. Ein Schlüsselpaar ist schnell angelegt, aber dann? Das Vertrauens-Konzept hinter OpenPGP ist recht komplex, die ersten Schritte oft frustrierend.

Der Vortrag gibt eine nicht-technische Einführung in die Public-Key-Verschlüsselung, Handreichungen zum sinnvollen und vorausschauenden Erstellen eines OpenPGP-Schlüsselpaares und eine Übersicht in die Benutzung des Web of Trust. Es wird weder die Mathematik zur Verschlüsselung gelehrt, noch einzelne Kommandos aufgelistet; sondern beschränkt sich auf die wichtigen, dahinter liegenden Konzepte. Wer diese Verstanden hat, hat auch keine Schwierigkeiten mehr, die entsprechenden Programme zu bedienen und ihre Dokumentation zu lesen.

Er richtet sich sowohl an Einsteiger, die sich zum ersten Mal mit dem Thema beschäftigen, als auch an Fortgeschrittene, die sich intensiver mit Funktionen wie Unterschlüsseln und Vertrauen auseinandersetzen möchten.

Jens Erat

Jens Erat studiert Information Engineering im Master an der Universität Konstanz mit den Schwerpunkten NoSQL- und XML-Datenbanken und Security.
Im Serviceverbund Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum der Universität untersucht er die Chancen freier Software im E-Mail- und Groupware-Bereich und betreut die entsprechenden universitären Systeme mit.