Das KDE-Projekt zwischen Desktop, Cloud und mobilen Geräten

Beginn: 
24.11.2012 - 15:00
Raumnummer: 
102
Referent: 
Thomas Thym
Zielgruppe: 
Umsteiger

Das KDE-Projekt wurde vor über 15 Jahren gegründet und ist seit vielen Jahren für seine freie Linux-Desktop-Umgebung (heute KDE Plasma Desktop genannt) bekannt. Sowohl der Trend zu mobilen Geräten (Smartphone, Tablet) als auch in die Cloud lassen die Zukunft des klassischen Desktops unsicher erscheinen.

In diesem Vortrag wird der KDE Plasma Workspace für Desktop und mobile Geräte präsentiert und die Integration in die Cloud vorgestellt.

Das KDE-Projekt wurde vor über 15 Jahren gegründet und ist seit vielen Jahren für seine freie Linux-Desktop-Umgebung (heute KDE Plasma Desktop genannt) bekannt. Sowohl der Trend zu mobilen Geräten (Smartphone, Tablet) als auch in die Cloud lassendie Zukunft des klassischen Desktops unsicher erscheinen. In diesem Vortrag wird der KDE Plasma Workspace für Desktop und mobile Geräte präsentiert und die Integration in die Cloud vorgestellt.

Thomas Thym

Thomas erforschte in den letzten Jahren die Prinzipien von Open-Source-Communities und die Möglichkeiten die Phänomene auch auf klassische Organisationen zu übertragen.

Er ist seit vielen Jahren aktives Mitglied der KDE Community.