Commandline Power – Der einfache Umgang mit den vielen kleinen Helferlein in UNIX

Beginn: 
24.11.2012 - 17:00
Raumnummer: 
3
Referent: 
Harald König
Zielgruppe: 
Profi

Die Connamd Line der UNIX Shells zusammen mit den vielen einfachen und elementaren UNIX-Programmen ist für mich immer noch bei sehr vielen kleinen Aufgaben eines der mächtigsten Werkzeuge.

Mit recht wenigen Programmen kann man sowohl einmalige als auch sich wiederholende Aufgaben schnell und flexibel erledigen, wenn man die Werkzeuge nur mit ein wenig Phantasie und Grundwissen immer wieder neu kombiniert.

Im Vortrag wird an verschiedenen Beispielen gezeigt, wie man Schritt für Schritt ein Problem auf der Command Line angeht und schließlich löst und "scriptet" – und damit fürs nächste Mal als Lösung parat hat.

Es sollen jedoch immer nur beispielhafte Lösungswege sein, um die eigenen Ideen fuer Skript-Strategien anzuregen.

Harald König

Physik-Studium in Tübingen,
Rechner und DCF77 seit ~1980,
(La)TeX seit 1986,
UNIX seit ~1987,
Linux seit 1992 (0.98.4),
XFree86-Treiber fuer S3 von ~1993-2001.
Von 2001 bis 2014 bei der science+computing ag in Tuebingen als SW-Entwickler.
Seit 2014 nun bei Bosch Sensortec GmbH in Kusterdingen/Reutlingen als "System Expert" fuer Linux und Android (Treiber).

Weitere Interessen sind u.a. Kernel, System-Technik und -Tools, Hardware, Grafik (-Treiber,-HW), Virtualisierung (v.a. XEN und ein bissl KVM), neuerdings mal wieder Embedded-Systeme und Messtechnik, GPS und OpenStreetmap, u.v.a.m.....